1. www.wn.de
  2. >
  3. Freizeit
  4. >
  5. Reise
  6. >
  7. Das beste Wellness-Angebot in Kleinpolen

  8. >

Das beste Wellness-Angebot in Kleinpolen

Kleinpolen ist ein außergewöhnlich malerisches Gebiet im Südosten Polens. Diese Region wird jedes Jahr von Millionen von Touristen besucht, die von den schönen Landschaften und dem reichen Kulturerbe angezogen werden. Besonders bemerkenswert ist auch das lokale Wellness-Angebot. Welche Objekte sind einen Besuch wert?

Foto: Adiobe Stock / By Zbyszek Nowak

Warum lohnt sich ein Besuch in Kleinpolen?

Kleinpolen ist ein idealer Ort für Touristen. In dieser malerischen Region befindet sich die Tatra, der höchste Gebirgszug in den Karpaten. Und eben in jenen Bergen befindet sich ein einzigartiger kultureller Winkel Polens, die Region Podhale.

Dieses Gebiet begeistert die Besucher mit seiner Volkskultur und Folklore. Dort können Touristen den Oscypek probieren, also einen traditionellen Räucherkäse aus Schafsmilch, die für das Podhale typische Holzarchitektur bewundern und einen Ausflug in die Berge unternehmen.

Ein guter Vorschlag für Einsteiger unter den Bergwanderern ist der Wanderweg zum Morskie Oko, dem größten See der Tatra. Der Weg nach Morskie Oko beginnt am Parkplatz in Palenica Białczańska und die Wanderung dauert ca. 2,5 Stunden.

Eine der interessantesten Attraktionen von Kleinpolen ist auch die Hauptstadt der Region, Krakau. Die Stadt ist voller historischer Gebäude, wie zum Beispiel das Königsschloss Wawel und die Altstadt mit den Tuchhallen, der Marienkirche oder der Stadtbefestigung einschließlich der monumentalen Barbakane.

In Krakau befindet sich auch eine Vielzahl von Museen und kulturellen Einrichtungen. Kunstliebhaber sollten u. a. das Nationalmuseum Krakau und das MOCAK Museum für Moderne Kunst besuchen. Interessant ist auch das historische Museum unter dem Marktplatz – der sog. unterirdische Marktplatz.

Salzgesättigte Luft und Mineralwasser

Auch Wieliczka ist einen Besuch wert. Die Stadt liegt etwa 15 km von Krakau entfernt und lockt Touristen mit ihrem bis heute betriebenen Steinsalzbergwerk an. Dort können die Besucher Salzseen, historische unterirdische Kapellen und einzigartige Salzskulpturen bewundern.

Einzigartiges Wellness-Angebot in Kleinpolen – die besten Objekte

Kleinpolen hält für Touristen ein breit gefächertes Wellness-Angebot bereit. Die Wellness-Objekte befinden sich in Ortschaften mit einer reichen Kurorttradition und bieten ihren Kunden Wellness-Behandlungen an, bei denen regionale Ressourcen genutzt werden.

Dazu gehören u. a. Bäder in Thermalwasser mit heilenden Eigenschaften oder Aufenthalte in Salzgrotten. Nachfolgend finden Sie ein Angebot ausgewählter Wellness-Objekte in Kleinpolen, die Sie mit ihrem Klima und ihrer Vielfalt an kosmetischen, pflegenden und therapeutischen Behandlungen begeistern werden.

Bier-SPA in Krakau

Foto: Tourismusportal der Woiwodschaft Malopolska (visitmalopolska.pl)

In Krakau erwartet Sie ein einzigartiges Objekt, das seinen Kunden Wellness-Behandlungen unter Verwendung von Bier anbietet. Das Beernarium befindet sich in einem historischen Gebäude aus dem 14. Jahrhundert – dem Palast der Familie Kmita. Die Wellness-Behandlungen werden in den stimmungsvollen Räumlichkeiten im Untergeschoss des Palastes ausgeführt. Dies ist ein großartiges Angebot für Paare und Singles, die sich in einer intimen, der Entspannung förderlichen Umgebung erholen möchten.

Die Bäder können mit einer Verkostung von traditionellem, handwerklich gebrautem Bier oder Wein kombiniert werden. Die Kosten betragen 200 PLN (ca. 42 €) für eine Person und 290 PLN (ca. 60 €) für zwei Personen. Außerdem werden Pakete angeboten, die einen Saunagang, ein Wein-, Bier- oder Milchbad und eine Alkoholverkostung beinhalten. Die Kosten betragen in diesem Fall 290 PLN (ca. 42 €) für eine Person und 410 PLN (ca. 86 €) für zwei Personen.

Darüber hinaus bietet das Beernarium Massagen in Kombination mit Saunagängen an. Die einzelnen Wellness-Behandlungen werden durch die Pflege mit Naturkosmetik auf Bierbasis bereichert. Die Kosten solcher Behandlungen belaufen sich auf durchschnittlich 200 PLN (etwa 42 €).

Turówka Hotel & SPA**** – Wellness-Hotel in der Nähe des Salzbergwerks

Das Turówka Hotel & SPA**** befindet sich in Wieliczka. Das Anwesen ist von einem weitläufigen Park umgeben und weniger als einen Kilometer vom Hotel entfernt befindet sich das Salzbergwerk Wieliczka. Es lohnt sich also, eine entspannende Erholung mit einem Besuch in den unterirdischen Salzkammern zu verbinden.

Für die Gäste des Hotels ist die Nutzung von Salzgrotte, Schwimmbad, Whirlpool sowie Trocken- und Feuchtsauna im Übernachtungspreis enthalten. Das Hotel bietet auch ein breit gefächertes Angebot an entspannenden Massagen sowie Körper- und Gesichtsbehandlungen.

Foto: Tourismusportal der Woiwodschaft Malopolska (visitmalopolska.pl)

Eine Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück kostet in diesem Hotel 369 PLN (etwa 78 €). Es besteht auch die Möglichkeit, ein Wochenend-Wellness-Paket zu buchen. Darin enthalten sind Übernachtung, Frühstück und ein Gutschein im Wert von 300 PLN (ca. 63 €) für die Nutzung im Wellnessbereich. Die Preise für Pflegebehandlungen und Massagen liegen zwischen 100-300 PLN (etwa 20-60 €).

Ein Ticket für die Touristenroute im Salzbergwerk „Wieliczka“ kostet dagegen im Normalpreis ohne Nachlass 87 PLN (etwa 18 €). Auf dem Hotelgelände befindet sich auch ein spezieller Lehrpfad für Kinder und ein Gradierwerk. Die Inhalationen im Gradierwerk wirken sich positiv auf die Atemwege aus und fördern die Entspannung.

Die Region Kleinpolen verdankt ihr einzigartiges Klima nicht nur den reichen Salzvorkommen. Mit Salz gesättigte Luft ist gesund für die Atemwege, sie kann Heilprozesse unterstützen und die Vorbeugung von Krankheiten fördern. Darüber hinaus gibt es in Kleinpolen auch Mineralwasserquellen. Das Wasser aus Kleinpolen kann getrunken sowie für Bäder, Inhalationen und zur Hautpflege verwendet werden.

Nosalowy Dwór Resort & SPA****

Im Herzen der polnischen Tatra ist ein idealer Ort für Entspannung entstanden. Vielfältige Bedürfnisse, vielfältige Attraktionen – alles direkt in Reichweite. Eine Lage in unmittelbarer Nähe zum Tatra-Nationalpark, umweltfreundliche Lösungen, Sorge um die natürliche Umwelt und das kulturelle Erbe der Region. Der Aufenthalt in diesem Hotel ermöglicht Ausflüge zu den interessantesten Orten in der Tatra, und das Gebäude selbst liegt an der Straße, die von Zakopane zum berühmten Gletschersee Morskie Oko führt. Erholungssuchende können das umfangreiche Angebot von Nabe SPA nutzen. Nach einem Tag voller Bergwanderungen können Sie sich im Whirlpool entspannen oder im Pool mit Blick auf die Tatra schwimmen. Auf die Gäste wartet auch ein Entspannungs- und Saunabereich. Das Angebot an Behandlungen ist äußerst umfangreich und modern. Eine 25-minütige Basismassage kostet 190 PLN (ca. 40 €), während ein regenerierendes 50-minütiges Körperritual für 360 PLN (75 €) zu haben ist. Sie können sich aber auch Ihr eigenes Behandlungsprogramm zusammenstellen lassen und den VIP-Raum nutzen. Die Kosten für ein Doppelzimmer für zwei Nächte betragen 1.500 PLN (315 €).

Hotel Bania Thermal & Ski – Wellness-Bereich und Thermalbäder mit Blick auf die Tatra

Das Hotel Bania Thermal & Ski befindet sich im Dorf Białka Tatrzańska in Podhale. Die Hotelanlage mit seinem geräumigen SPA & Wellnessbereich, Skipisten und Thermalbädern liegt etwa 20 km von der sogenannten Winterhauptstadt Polens – Zakopane – entfernt. Es ist ein idealer Ort, um die Volkskultur der Region Podhale kennenzulernen, regionale Gerichte zu probieren und gleichzeitig ein Wellnessangebot zu genießen.

Foto: Tourismusportal der Woiwodschaft Malopolska (visitmalopolska.pl)

Das Hotel Bania Thermal & Ski zeichnet sich durch seine Inneneinrichtung aus, die ganz im Zeichen der lokalen Folklore steht. Die Wände sind mit Gemälden geschmückt, auf denen die Landschaften der Tatra, des höchsten, in Polen und der Slowakei gelegenen Gebirgszuges der Karpaten, zu sehen sind. Dank der Gebirgslage können die Hotelgäste eine Vielzahl von Annehmlichkeiten in Anspruch nehmen. Ein Beispiel hierfür wäre eine Floßfahrt auf dem Fluss Dunajec mit herrlichem Blick auf die Berggipfel. Diese Attraktion ist weniger als 30 km vom Hotel entfernt.

Das Wellness-Angebot des Hotels bietet Behandlungen sowohl für Frauen als auch für Männer an. Darüber hinaus stehen den Gästen der Anlage mehrere Saunen, Whirlpools und die Bania-Thermen, d. h. ein Thermalwasserpark, zur Verfügung. Ein interessantes Angebot für Besucher ist die Brotsauna. Im Saunaraum befindet sich nämlich ein Brotbackofen. Beim Backen von Brot werden Enzyme freigesetzt, die sich positiv auf die Gesundheit und das Wohlbefinden auswirken.

Ganz besondere Aufmerksamkeit verdienen die Thermalbäder. Das darin enthaltene Mineralwasser stammt aus den Tiefen der Erde und ist daher reich an Spurenelementen. Der Komplex verfügt über Außen- und Innenbäder, einen Ruhebereich für Erwachsene und einen Wellness-Bereich, in dem ebenfalls Thermalwasser genutzt wird. Für ein Paket für zwei Personen mit zwei Wellness-Behandlungen, Hotelübernachtung, Frühstück und unbegrenztem Zugang zum Wellness-Bereich und zu den Thermalbädern zahlen Sie ca. 2.500 PLN (ca. 526 €).

Startseite