1. www.wn.de
  2. >
  3. Freizeit
  4. >
  5. Reisetipps-unserer-redaktion
  6. >
  7. Magische Momente in Kärntens Naturparadiesen

  8. >

Das grüne Klassenzimmer

Magische Momente in Kärntens Naturparadiesen

Abwechslungsreiche Wanderungen, Wildtierbeobachtungen in aller Stille und das Kärntner Element schlechthin, das Wasser, garantieren – abgerundet durch schmackhafte Alpen-Adria-Kulinarik – 20 unvergesslich magische Momente für alle Sinne.

Detlef Dowidat

Sehr ursprünglich:  Das Karlbad, ältestes Bauernbad Österreichs, kommt auch heute noch vollkommen ohne Elektrizität aus.Sehr ursprünglich:Das Karlbad, ältestes Bauernbad Österreichs, kommt auch heute noch vollkommen ohne Elektrizität aus. Detlef Dowidat Foto: Detlef Dowidat

Die ersten wärmenden Strahlen der Sonne glitzern im glasklaren Wasser des Sees. Durch Schilf bahnen sich die Landratten den Weg über einen schmalen, schwankenden Steg. An dem liegt ein Floß. Mit einem freund­lichen „Grüß Gott“ empfängt der Skipper Fritz (Lucky) Luckner seine Gäste und bittet sie an Bord des schlichten Gefährts, das den Bauern einst dazu diente, mit Heu beladene Fuhrwerke von einem Ufer des Sees zum anderen zu schippern. Bevor es losgeht, heißt es anpacken. Bierzeltgarnituren werden aufgebaut und Sonnenschirme aufgestellt. Und dann beginnt ein einzigartiger Erlebnistag.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!