1. www.wn.de
  2. >
  3. Freizeit
  4. >
  5. Umwelt
  6. >
  7. Nachhaltigkeit: Aus Prinzip knapp: Ist weniger mehr?

  8. >

Nachhaltigkeit

Aus Prinzip knapp: Ist weniger mehr?

Tutzing

Leere Regale, leere Töpfe. Was weg ist, ist weg. Manche Unternehmen nehmen die Verknappung ihres Angebots bewusst in Kauf, um nachhaltig zu agieren. Die perfekte Strategie zur optimalen Wertschöpfung – und auch zu nach­haltigem Konsum?

Von Michaela Töns

Die Überproduktion von Kleidung sorgt weltweit für Unmengen an Altkleidern. Manche Stücke landen erst gar nicht beim Verbraucher, denn der Markt ist gesättigt. In der Folge laufen Lager voll mit ungetragener Kleidung, die oftmals vernichtet wird. hin zu mehr Ressourcenschonung: die Vermeidung von Lebensmittelmüll. Foto: IMAGO/Mario Hösel

„Sorry, we are out of…“ entschuldigte sich der Instagram-Post. Einige Artikel aus der aktuellen Kollektion seien vergriffen, hieß es von dem Eco-Fashion-Label „LangerChen“ aus dem bayerischen Tutzing Mitte Dezember. Ausverkauft? Und das noch bevor der Winter richtig angefangen hatte?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE