1. www.wn.de
  2. >
  3. Freizeit
  4. >
  5. Wohnen
  6. >
  7. Vergessen im Keller: Zweit-Kühlschrank abstellen

  8. >

Energiespartipp

Vergessen im Keller: Zweit-Kühlschrank abstellen

Rostock (dpa/tmn)

Es gibt sie in vielen Haushalten: Die versteckten Stromfresser. Jene, die wir ständig am Netz haben, die wir aber eigentlich nicht nutzen. Dieses große Elektrogerät gehört dazu.

Von dpa

Bitte abschalten: Kühlschränke im Keller, die aktuell nicht genutzt werden. Foto: Ole Spata/dpa/dpa-tmn

In unseren Häusern wird viel Energie an Stellen verschwendet, die wir nicht im Blick haben. Etwa im Keller. Haben Sie dort einen Zweit- oder Getränke-Kühlschrank für Partys zum Beispiel, der durchgängig läuft?

Es ist ein einfacher Stromspartipp: Jedes nicht oft ungenutzte Elektrogerät im Haus sollte nach jedem Einsatz vom Netz genommen werden. Gerade Kühl- und Gefriergeräte verbrauchen viel Strom, so die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern.

Und während sie im Einsatz sind, sollte man auf die optimale Kühl- und Gefriertemperatur achten: Maximal plus sieben Grad werden für den Kühlschrank empfohlen, Gefriergeräte sollten nicht wärmer, aber auch nicht kälter als mit -18 Grad laufen.

Startseite
ANZEIGE