1. www.wn.de
  2. >
  3. Freizeit
  4. >
  5. Wohnen
  6. >
  7. Weg mit dem Zeug, her mit der Zeit

  8. >

Wie das Ausmisten wirklich klappt

Weg mit dem Zeug, her mit der Zeit

Münsterland

Wenn die letzten Sterne der Weihnachtsdeko weggeräumt sind, ist die Zeit günstig für eine ausgedehntere Inventur im Haus. Was kann raus? Und was darf bleiben? Wir haben für Sie Expertentipps, wie es mit dem Entrümpeln und Reduzieren wirklich klappt.

Michaela Töns

Erst aufräumen und entrümpeln - und dann ist die Zeit für den Flohmarkt gekommen. Foto: Imagoimages

Für Nicole Weiß hat jede Aufräumaktion einen mentalen Prolog. „Ganz viel passiert im Kopf“, sagt die 39-Jährige, die unter dem Titel „Familie Ordentlich“ bloggt und gerade ihren zweiten Ratgeber über das Aufräumen und Ordnung halten herausgegeben hat. Sie rät dazu, vor dem ersten Scannerblick durch Räume, Regale und Schränke zu vergegenwärtigen, warum man den Haushalt auf den Prüfstand stellt: Ist es der Wunsch nach mehr Platz? Nach weniger Zeug? Nach mehr Zeit und weniger Organisation? Oder möchte man ein Vorbild für die Kinder sein? „Das Ziel vor Augen zu haben, ist gut für die Motivation.“ Die Vorstellung einer positiven Veränderung sporne an, erklärt die dreifache Mutter.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!