1. www.wn.de
  2. >
  3. Freizeit
  4. >
  5. Was bei „Rock am Ring″ erlaubt ist und was nicht

  6. >

Neue Sicherheitsregeln bei Festival

Was bei „Rock am Ring″ erlaubt ist und was nicht

Nürburg

Nur noch zwei Mal schlafen: Am Freitag starten die Festivals „Rock am Ring″ und „Rock im Park″ - allerdings mit neuen, strengeren Regeln für die Besucher. Was „Ringrocker″ in diesem Jahr beachten müssen:

Christina Schreur

Tausende Rock-Fans werden auch 2017 bei „Rock am Ring″ erwartet. Foto: Marek Lieberberg Konzertagentur

Hintergrund für die neuen Sicherheitshinweise bei den Festival ist der Anschlag beim Konzert der Sängerin Ariana Grande in Manchester vor rund einer Woche. Die neuen Vorschriften gelten nur für das Festivalgelände - nicht für den Campingplatz.

Verboten sind: 

- Taschen und Rucksäcke

- Turn- und Jutebeutel

- selbst mitgebrachte Getränke

- Kameras (auch Go Pros)

- Notebooks und Tablets

- Tiere

- Helme

Erlaubt sind: 

- Handys, Portemonnaies, Schlüsselbund

- Gürtel- oder Bauchtaschen

- Sonnencreme

- Feuerzeug

- Medikamente (auch Insulinspritzen und -fläschchen)

- Powerbank

- Kontaktlinsenflüssigkeit

- Desinfektionszeug

- Zigaretten und E-Zigaretten

- Kleidung (zum Beispiel Sonnenhut und Regenponcho)

- Make Up

- Snacks und Kaugummis

Seit Montag sind auch faltbare Wasserflaschen aus Kunststoff bis 0,5 Liter erlaubt. Diese müssen beim Betreten leer sein. Trinkwasser und Becher gibt es laut Veranstalter auf dem Festivalgelände.

Zunächst hatten die Planer „Behältnisse aller Art″ auf dem Festivalgelände verboten. Mit der Lockerung der Regeln reagierten sie auf die Kritik der Besucher.

Weitere Sicherheitsvorkehrungen

Die Festival-Besucher müssen außerdem mit Einlasskontrollen und Bodychecks rechnen.

Die Veranstalter bitten zudem um erhöhte Wachsamkeit. Bei Verdachtsmomenten sollen Besucher umgehend den Ordnungsdienst oder die Polizei verständigen.

Was „Ringrocker″ unbedingt dabei haben sollten, seht ihr hier: 

Mehr zum Thema

Festival-Trends: Live-Erlebnisse am Puls der Zeit

Überraschender Entschluss: „Rock am Ring″ kehrt an den Nürburgring zurück

Keine Karte mehr bekommen? Weitere Festivals in diesem Sommer findet ihr hier: 

Startseite
ANZEIGE