1. www.wn.de
  2. >
  3. Kommentar
  4. >
  5. Amerikanischer Albtraum

  6. >

Kommentar: Steigende Corona-Zahlen in den USA

Amerikanischer Albtraum

Es gibt eine erschütternde Grafik, die in US-Medien nun rund um die Uhr auftaucht: Während die Kurve der Corona-Neuinfektionen in Europa abflacht, steigt sie in den USA von Tag zu Tag steiler in die Höhe. Über 120 000 Corona-Tote gibt es dort schon. Nun die apokalyptische Aussicht des Chef­virologen Fauci, es drohten bald täglich bis zu 100 000 Neuinfektionen: ein amerikanischer Albtraum.

Claudia Kramer-Santel

Autos stehen vor einer Corona-Teststation in Florida Schlange. Foto: Wilfredo Lee

Es ist ein Totalversagen von Präsident Trump als Krisenmanager. Nach dem ersten Ausbruch in New York hat er viel zu lange gewartet. Auf eine konsequente nationale Strategie verzichtet er. Schlimmer noch: Er ignoriert die Experten. Doch Ignorieren der Fakten ist es nicht allein. Trump hat die Krise für seine politischen Ziele missbraucht, indem er das Verweigern des lebensrettenden Maskentragens symbolisch aufgeladen hat. Frei nach dem Motto: Du bist ein Trump-Fan und „echter“ Amerikaner? Dann bitte keine Maske.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!