1. www.wn.de
  2. >
  3. Kommentar
  4. >
  5. Sie ist dann mal weg ...

  6. >

Ende der Ära Angela Merkel

Sie ist dann mal weg ...

Berlin

An diesem Mittwoch endet die Ära von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Nach 16 Jahren an der Macht scheidet die CDU-Politikerin aus dem Amt. Grund genug, noch einmal inne zu halten und auf diese Zeit zurückzublicken.

Von Norbert Tiemann

Die geschäftsführende Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihr Nachfolger Olaf Scholz (SPD) nach einer Pressekonferenz.  Foto: John Macdougall

„Eine Frau, die wie selbstverständlich das politische Parkett betrat, das filigrane Handwerk der Macht ausübte und dabei so prominente Wegbegleiter wie Helmut Kohl, Wolfgang Schäuble, Friedrich Merz, Edmund Stoiber und Roland Koch zurückließ. Männlicher geht’s kaum. Insofern dürften all die enttäuscht werden, die jetzt von einer besonders weiblichen Inszenierung der Macht träumen oder eine solche fürchten...“ So kommentierte diese Zeitung in ihrer Ausgabe vom 23. November 2005 die Wahl Angela Merkels zur Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland. Der Beginn eines Kapitels, das heute, 16 Jahre später, endet. Sie ist dann mal weg.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE