1. www.wn.de
  2. >
  3. Kommentar
  4. >
  5. Netanjahu-Gegner schmieden Koalition: Brisanter Pakt

  6. >

Kommentar

Netanjahu-Gegner schmieden Koalition: Brisanter Pakt

Münster

Jahrelang ist es seinen politischen Gegnern nicht gelungen, Benjamin Netanjahu aus dem Amt zu befördern. Vier Wahlen in zwei Jahren sorgten für keine klare Mehrheit – trotz massiver Korruptionsvorwürfe gegen „Bibi“. Das hat die Oppositionskräfte zunehmend frustriert, aber auch ihre Bereitschaft erhöht, sich trotz fundamentaler Differenzen endlich zusammenzutun. Ergebnis: Eine hauchdünne Mehrheit für einen neuen Ministerpräsidenten.

Von Claudia Kramer-Santel

Jair Lapid (r), Vorsitzender der Partei Jesch Atid, und Naftali Bennett, Vorsitzender der Jamina-Partei.  Foto: dpa

Jahrelang ist es seinen politischen Gegnern nicht gelungen, Benjamin Netanjahu aus dem Amt zu befördern. Vier Wahlen in zwei Jahren sorgten für keine klare Mehrheit – trotz massiver Korruptionsvorwürfe gegen „Bibi“. Das hat die Oppositionskräfte zunehmend frustriert, aber auch ihre Bereitschaft erhöht, sich trotz fundamentaler Differenzen endlich zusammenzutun. Ergebnis: Eine hauchdünne Mehrheit für einen neuen Ministerpräsidenten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!