1. www.wn.de
  2. >
  3. Kommentar
  4. >
  5. Das Millionensterben

  6. >

Abschluss der UN-Naturschutzkonferenz

Das Millionensterben

Ausgestorben, ausgestorben, ausgestorben: Mehr als einhundert Arten verschwinden Schätzungen zufolge jeden Tag von unserem Planeten. Die Reaktion darauf ist maximal halbherzig. Dabei ist die Artenvielfalt auch für die Menschheit eine Überlebensfrage.

Von Ulrich Schaper

Man geht davon aus, dass täglich rund 130 Tier- und Pflanzenarten aussterben. Foto: Jacob Asher/NOAA/AP/dpa

Zwei unglaubliche Zahlen sind es, die den Hintergrund bilden für jedwede Debatte um den globalen Artenschutz. 130 und eine Million. Man geht davon aus, dass täglich rund 130 Tier- und Pflanzenarten aussterben. Insgesamt eine Million Arten sind gefährdet; der Weltbiodiversitätsrat (IPBES) geht davon aus, dass diese bereits in den kommenden Jahrzehnten verschwunden sein könnten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE