1. www.wn.de
  2. >
  3. Kommentar
  4. >
  5. Deutschland im Fokus der Desinformation: Lügen aus Moskau

  6. >

Kommentar

Deutschland im Fokus der Desinformation: Lügen aus Moskau

Verleumdung, Propaganda, Lügen: Deutschland steht nach einer EU-Untersuchung im Fokus von Desinformationskampagnen aus Russland. „Kein anderer EU-Mitgliedsstaat wird heftiger angegriffen als Deutschland“, heißt es in einem Bericht des Europäischen Auswärtigen Dienstes. Unseren Kommentator Martin Ellerich überrascht es wenig, dass Deutschland seit Ende 2015 Ziel von 700 russischen Angriffen war.

Martin Ellerich

Der russische Präsident Wladimir Putin nimmt immer öfter Deutschland ins Visier seiner Propaganda. Foto: IMAGO/Alexei Druzhinin

Spätestens seit sich Russlands Außenminister Sergej Lawrow 2016 in die Affäre um „unser Mädchen Lisa“ eingemischt hat, muss es auch dem Letzten klar sein, dass Deutschland im Fokus der Moskauer Desinformationskampagnen steht. Dabei war der von kremltreuen Medien – auf Deutsch und Russisch – gezielt aufgebauschte Fall jener angeblich von Flüchtlingen vergewaltigten 13-Jährigen aus einer russlanddeutschen Familie nur ein Höhepunkt der gezielten Moskauer Desinformation hierzulande.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!