1. www.wn.de
  2. >
  3. Kommentar
  4. >
  5. Diskussion um Absage der TV-Debatte: Duell als One-Man-Show

  6. >

Kommentar

Diskussion um Absage der TV-Debatte: Duell als One-Man-Show

Noch ist angesichts von Donald Trumps Covid-Erkrankung unklar, ob es zum zweiten TV-Duell kommt. Klar ist: Der US-Präsident würde versuchen, die Debatte zur One-Man-Show zu machen und sich mit seiner Vitalität zu brüsten. Eine Absage des TV-Duells käme seinem Kontrahenten Joe Biden gelegen. Ein Kommentar.

Stefan Biestmann

Das zweite TV-Duell zwischen Donald Trump und Joe Biden ist für den 15. Oktober geplant. Biden plädiert schon jetzt für eine Absage. Foto: imago images

Eigentlich war es für viele Experten schon ausgemacht, dass nach Donald Trumps Covid-Erkrankung das für den 15. Oktober geplante zweite TV-Duell zwischen dem US-Präsidenten und seinem Kontrahenten Joe Biden abgesagt wird. Aber alle hatten wieder die Rechnung ohne den Republikaner gemacht. Trump will die für viele nicht mehr möglich gehaltene Austragung als Überraschungscoup für sich verbuchen. Er wird alles versuchen, um aus der TV-Debatte eine One-Man-Show zu machen, in der es nicht um Inhalte, sondern um seine persönlichen Erfahrungen mit der Corona-Erkrankung geht – und die seiner Meinung nach schnelle Genesung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!