1. www.wn.de
  2. >
  3. Kommentar
  4. >
  5. Lindners klarer Auftrag

  6. >

Die One-Man-Show der FDP

Lindners klarer Auftrag

Dem frisch gekürten FDP-Spitzenkandidaten Christian Lindner ist es zuzutrauen, dass er sich im Schlagabtausch gegen die drei Kanzlerkandidaten bewährt. Die One-Man-Show-Strategie der FDP könnte zum Erfolg führen – also zu einem zweistelligen Ergebnis. Aber an den zwischenzeitlich schwachen Umfragewerten seiner Partei trägt auch Lindner Mitschuld. Ein Kommentar.

Stefan Biestmann

Parteichef Christian Lindner (v.l.) nimmt die Glückwünsche von Marco Buschmann und Joachim Stamp entgegen. Foto: STEFAN ZEITZ via www.imago-images.de

Der Bundestagswahlkampf der FDP wird 2021 wieder zur One-Man-Show. Die Strategie ist richtig: Denn der Wahlkampf wird sich medial auf die drei Kanzlerkandidaten konzentrieren. Parteichef Christian Lindner ist es allemal zuzutrauen, dass er dem Trio das Wasser reichen kann und dafür sorgt, dass die Liberalen öffentlich zur Geltung kommen. Das hat die Debatte um die „Notbremse“ gezeigt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!