1. www.wn.de
  2. >
  3. Kommentar
  4. >
  5. Rentner haben sich zu früh gefreut ...

  6. >

Kommentar zur Rentenerhöhung

Rentner haben sich zu früh gefreut ...

Münster

Die Rentenerhöhung für die rund 21 Millionen Rentnerinnen und Rentner in Deutschland soll im kommenden Jahr weniger stark ausfallen als bisher erwartet. Ärgerlich aus Sicht der Rentner? Vielleicht. Ein Kommentar.

Von Norbert Tiemann

Die Rentenerhöhung fällt 2022 geringer aus als zunächst geplant. Das ist eine Folge der Corona-Pandemie und des Ampel-Koalitionsvertrags. Foto: Foto: imago

So ist das mit Koalitionsverträgen der Umfangsmarke Konvolut: In einem 177 Seiten starken Ampel-Regierungspapier findet sich natürlich genügend Platz für quasi Kleingedrucktes, für Inhalte, die die Macher nicht gleich prominent ins Schaufenster ihrer Macht stellen und offensiv als Errungenschaft zu verkaufen versuchen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE