1. www.wn.de
  2. >
  3. Kommentar
  4. >
  5. Rolf Mützenich und die K-Frage: Arme SPD

  6. >

Kommentar

Rolf Mützenich und die K-Frage: Arme SPD

SPD-Kanzlerkandidat Rolf Mützenich? Das klingt nicht nach Durchstart und Erfolg. Der Kölner galt schon bei seiner Wahl zum Fraktionschef als Übergangskandidat. Sollte er nun auf den Kanzler-Kandidaten-Schild gehoben werden, sagt das viel aus über den Zustand der Partei.

Elmar Ries

Rolf Mützenich, Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion Foto: dpa

DieSPD ist viel zu lange schon ein Schatten ihrer selbst. Eine Partei, kraft-, saft- und vor allem glücklos, im Bund öffentlich getragen allenfalls von wenigen Spitzenpolitikern – Olaf Scholz, Hubertus Heil, Franziska Giffey und vielleicht noch Außenminister Heiko Maas.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!