1. www.wn.de
  2. >
  3. Kommentar
  4. >
  5. Selbstbedienung? Der Fall Schlesinger und der Rundfunk

  6. >

Kommentar

Selbstbedienung? Der Fall Schlesinger und der Rundfunk

Der Fall der RBB-Intendantin Patricia Schlesinger schädigt das Ansehen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks insgesamt. In diesen Krisenzeiten sollte aber ein sich durch Vielfalt und Informationskompetenz auszeichnender öffentlich-rechtlicher Rundfunk neue Wertschätzung erfahren. Offenbar braucht es stärkere Aufsicht und Kontrolle.

Ein Kommentar von Johannes Loy

Patricia Schlesinger bei einem dpa-Interview. Nach ihrem Rücktritt berät der RBB über das weitere Vorgehen. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

In krisen­geschüttelten Zeiten wie diesen stoßen Fälle von Selbstbedienung besonders übel auf. Vor allem dann, wenn es sich dabei um Personen mit großer öffentlicher Wirksamkeit dreht, die möglicherweise Wasser predigen, aber trotzdem gerne weiter Wein trinken.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE