1. www.wn.de
  2. >
  3. Kommentar
  4. >
  5. Schützend und chic

  6. >

Kommentar: Allgemeine Maskenpflicht

Schützend und chic

Als erste nordrhein-westfälische Großstadt hat die Stadt Münster am Montag eine Maskenpflicht beschlossen. Eine vernünftige Entscheidung, findet unser Redakteur Frank Polke. Ein Kommentar: 

Frank Polke

(Symbolbild) Foto: Hans Klaus Techt

Natürlich ist es noch immer ein befremdlicher Anblick, wenn Menschen auf der Straße, im öffentlichen Raum oder auch im Supermarkt mit Schutzmasken unterwegs sind. In Asien dagegen war der Gebrauch solcher Masken gerade in Ballungszentren schon vor Corona durchaus üblich – und entsprang der Einsicht und dem Willen, Mitmenschen vor Ansteckung zu schützen.

Nun erheben Bundesländer wie Bayern und Sachsen das Maskengebot im Nahverkehr und beim Einkaufen zur Pflicht, Städte wie Münster und Tübingen ziehen nach. Eine vernünftige Entscheidung, wenn die Voraussetzungen dafür genau definiert sind, ausreichend Masken für alle vorhanden sind und durch das Tragen die Ansteckungsgefahr vor allem in nicht kalkulierbarenräumlichen Situationen wie zum Beispiel in Bussen und Bahnen verringert werden kann.

Wenn dieses Land die teuer erkauften und immer noch äußert fragilen Fortschritte bei der Bewältigung der Corona-Krise nicht gefährden will, sollte es tatsächlich zum neuen Chic gehören, diese Masken zu tragen. In diesen Zeiten wäre es ein fast kostenloser Beitrag zum Schutz der Gesundheit und vielleicht sogar des Lebens.

Startseite
ANZEIGE