1. www.wn.de
  2. >
  3. Kommentar
  4. >
  5. Kommentar zur Italien-Wahl: Siegt Meloni, feiert Putin

  6. >

Prognosen sehen Rechts-Mitte-Bündnis vor Wahlsieg in Italien

Siegt Meloni, feiert Putin

Italien wählt am Sonntag ein neues Parlament. Alles deutet auf einen Sieg der Rechten um die Nationalistin Giorgia Meloni hin. Dies kann eine Zäsur werden für das Land. In Europa ist man besorgt – zu recht, meint unser Kommentator Martin Ellerich.

Sie feiern schon, weil die Demoskopen ihnen den Sieg voraussagen: Matteo Salvini (l-r), Vorsitzender der Lega-Partei, Silvio Berlusconi, Vorsitzender der Forza Italia, und Giorgia Meloni, Vorsitzende der rechtsextremen Fratelli d'Italia. Foto: Foto: dpa

Behalten die Demoskopen recht, dann könnten im Kreml am Montag die (Krim-) Sektkorken knallen, wenn das Ergebnis der italienischen Wahlen verkündet wird. Stimmen die Italienerinnen und Italiener so ab, wie es Umfragen vorhersagen, dann wird die extrem rechte Nationalistin Giorgia Meloni an der Spitze eines populistisch-europafeindlichen Bündnisses in Rom regieren. Das wäre in diesen angespannten Tagen des Krieges eine Katastrophe – für Italien, für Europa und für den Westen insgesamt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE