1. www.wn.de
  2. >
  3. Kommentar
  4. >
  5. Trumps Albtraum

  6. >

Kommentar: Ständig neue Hiobsbotschaften

Trumps Albtraum

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in den USA ist auf einem neuen Rekordhoch. US-Präsident Donald erreichen aktuell fast täglich neue Hiobsbotschaften. Ein Kommentar.

Stefan Biestmann

US-Präsident Donald Trump gerät zunehmend unter Druck. Foto: Evan Vucci/dpa

Als „schlimmsten Albtraum“ hat US-Gesundheitsexperte Anthony Fauci das Coronavirus bezeichnet – auch mit Blick auf das Rekordhoch von 65 000 Neuinfektionen am Tag. Für Präsident Trump gleicht die Lage ebenfalls einem Albtraum: Täglich erreichen ihn neue Hiobsbotschaften oder es gibt weitere Baustellen, die er selbst verschuldet hat. Da schon in weniger als vier Monaten gewählt wird, rennt ihm die Zeit davon.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!