1. www.wn.de
  2. >
  3. Kommentar
  4. >
  5. Trumps gefährliche Magie

  6. >

Kommentar zu den US-Wahlen

Trumps gefährliche Magie

Trump erklärt sich zum Sieger, das Tauziehen geht weiter: Der Wahlkrimi in den USA stellt das Land und die ganze Welt vor eine Geduldsprobe. Die Überraschung ist riesig: Offenbar haben die Umfragen in den USA nach 2016 erneut falsch gelegen...

Claudia Kramer-Santel

Donald Trump, Präsident der USA, spricht am frühen Mittwochmorgen im Ostsaal des Weißen Hauses. Foto: Evan Vucci/AP/dpa

Der Wahlkrimi in den USA stellt das Land und die ganze Welt vor eine Geduldsprobe. Die Überraschung ist riesig: Offenbar haben die Umfragen in den USA nach 2016 erneut falsch gelegen, in denen Joe Biden auch in den wichtigen „Swing States“ klar vorne gelegen hat. Das ist schlichtweg unglaublich.

Donald Trumps Erfolgsgeheimnis

Donald Trump ist es im Schlussspurt gelungen, durch Rallyes in umkämpften Bundesstaaten wie Florida viele unentschlossene Wähler anzusprechen und zu mobilisieren. So konnte er aufholen – offenbar dank der Unterstützung von vornehmlich männlichen Latinos, die in dem amtierenden Präsidenten trotz allem einen energischen und zupackenden Hoffnungsträger sehen. Sein Corona-Missmanagement spielt für sie kaum eine Rolle.

Für seine Anhänger hat Trump besonders beim Thema Wirtschaft geliefert. Und er hat den Wählern erfolgreich eingehämmert, dass durch Joe Biden eine Art sozialistische Agenda droht, die für sie schlichtweg unamerikanisch ist. Vielleicht ist es auch einfach die Sehnsucht nach einer optimistischen Zukunftsvision – ob sie denn realistisch ist oder nicht.

Ein ins Trudeln geratener Unternehmer wird zum Vorbild für Wirtschaftslenker, ein moralisch zweifelhafter Mann zum Wächter der religiösen Werte, ein arroganter Lügner, der die Wissenschaft verachtet, elektrisiert wie eine Popstar Durchschnittsamerikaner – es scheint wie Magie.

Hässliche Tage drohen

Es drohen nun wegen der Auszählung der verbliebenen Briefwahlstimmen hässliche Tage und ein juristisches Tauziehen. Dass Trump bereits den Sieg für sich reklamiert, zeigt, wohin die Reise geht. Seine Angriffe auf die Demokratie, die Delegitimierung der Institutionen und die Abwärtsspirale aus Rassismus und extremen Aktionen drohen das Land weiter zu spalten.

Für die Welt bedeutet dies neue Unsicherheit. Doch so unglaublich die Nachrichten aus den USA auch klingen. Man sollte sich an das alte britische Motto halten „Keep Calm and Carry On“ – Ruhig bleiben und weitermachen. Europa muss sich an die neue Realität gewöhnen. Es ist eine bitteres Lehrstück, wohin ungezügelter Populismus und Ignoranz führen können.

Startseite
ANZEIGE