1. www.wn.de
  2. >
  3. Kommentar
  4. >
  5. Vertrauen verspielt

  6. >

Krise im Erzbistum Köln

Vertrauen verspielt

Die Krise im Erzbistum Köln spitzt sich zu. Der Diözesanrat und Teile des Klerus gehen auf Distanz zu Kardinal Woelki. Bleibt dem Erzbischof jetzt nur noch der Rückzug? Ein Kommentar.

Johannes Loy

Johannes Loy Foto:

Der Druck im Kessel wächst. Es scheint kaum noch möglich, wirklich Licht in die Verfahrensmängel, Fehler und Schuldver­strickungen des Erzbistums Köln zu bringen. Wo das Vertrauen verspielt ist, nützen am Ende weder ­juristische Gutachten noch gedrechselte Presse­erklärungen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!