1. www.wn.de
  2. >
  3. Kommentar
  4. >
  5. Viele Bundesbürger haben ihre Konten gefüllt

  6. >

Kommentar

Viele Bundesbürger haben ihre Konten gefüllt

Lockdowns und Teil-Lockdowns schränken die Möglichkeiten ein, zu investieren. Bei den Banken und Sparkassen füllen sich deshalb die Konten. Andere Menschen haben jedoch mit finanziellen Engpässen zu kämpfen. Ein Kommentar.

Jürgen Stilling

Noch sind die Einkaufstraßen fast leer. Aber die Bundesbürger haben für ihre künftigen Shoppingtouren viel Geld beiseite gelegt. Foto: dpa

Bei den Sparkassen, Volksbanken und Privatbanken füllen sich die Konten, selbst in Aktien legen die Bundesbürger immer mehr Geld an. Fehlende Konsumchancen in Lockdowns und Teil-Lockdowns sind ein Grund für die hohe Sparneigung der Deutschen – hinzu kommt Umfragen zufolge das Bedürfnis nach Sicherheit bei ungewisser Zukunftsperspektive.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!