1. www.wn.de
  2. >
  3. Landtagswahl NRW 2022
  4. >
  5. Landtagswahl in NRW 2022: Wahlkreis 80 - Steinfurt I

  6. >

Landtagswahl in NRW 2022

Steinfurt I: So hat Wahlkreis 80 gewählt

Kreis Steinfurt

Bei der Landtagswahl NRW 2022 im Münsterland wurde in zwölf Kreisen gewählt. Im Wahlkreis 80 sind die Stimmen von Greven, Horstmar, Laer, Metelen, Nordwalde, Ochtrup und Steinfurt ausgezählt.

Christina Schulze Föcking (CDU). Foto: CDU/SPD
  • Am 15. Mai hat die Landtagswahl 2022 in NRW stattgefunden.
  • Die Bürgerinnen und Bürger hatten zwei Stimmen. Die Erststimme entscheidet über den Direktkandidaten, mit der Zweitstimme wird eine Partei gewählt.
  • Alle Infos zur Landtagswahl 2022 im Wahlkreis 80 gibt es in unserem Newsticker.

So hat Greven gewählt

Bei der Erststimme entfielen auf die CDU-Kandidatin Christina Schulze Föcking 38,2 Prozent, auf Stevens Gomes (SPD) 31,0 Prozent, Alexander Schmitt von der FDP erlangte 4,8 Prozent. Michael Pröbsting (AFD) bekam 4,8 Prozent, Grünen-Politiker Norwich Rüße 17,6 Prozent und Felix Kock von den Linken 3,0 Prozent.

So hat Horstmar gewählt

Bei der Erststimme entfielen auf die CDU-Kandidatin Christina Schulze Föcking 55,8 Prozent, auf Stevens Gomes (SPD) 19,4 Prozent, Alexander Schmitt von der FDP erlangte 3,5 Prozent. Michael Pröbsting (AFD) bekam 2,4 Prozent, Grünen-Politiker Norwich Rüße 16,5 Prozent und Felix Kock von den Linken 1,8 Prozent.

So hat Laer gewählt

Bei der Erststimme entfielen auf die CDU-Kandidatin Christina Schulze Föcking 48,4 Prozent, auf Stevens Gomes (SPD) 18,4 Prozent, Alexander Schmitt von der FDP erlangte 4,6 Prozent. Michael Pröbsting (AFD) bekam 2,2 Prozent, Grünen-Politiker Norwich Rüße 22,7 Prozent und Felix Kock von den Linken 3,1 Prozent.

So hat Metelen gewählt

Bei der Erststimme entfielen auf die CDU-Kandidatin Christina Schulze Föcking 51,6 Prozent, auf Stevens Gomes (SPD) 23,5 Prozent, Alexander Schmitt von der FDP erlangte 4,2 Prozent. Michael Pröbsting (AFD) bekam 3,2 Prozent, Grünen-Politiker Norwich Rüße 15,4 Prozent und Felix Kock von den Linken 1,7 Prozent.

So hat Nordwalde gewählt

Bei der Erststimme entfielen auf die CDU-Kandidatin Christina Schulze Föcking 51,8 Prozent, auf Stevens Gomes (SPD) 21,4 Prozent, Alexander Schmitt von der FDP erlangte 4,6 Prozent. Michael Pröbsting (AFD) bekam 2,6 Prozent, Grünen-Politiker Norwich Rüße 17,5 Prozent und Felix Kock von den Linken 1,7 Prozent.

So hat Ochtrup gewählt

Bei der Erststimme entfielen auf die CDU-Kandidatin Christina Schulze Föcking 51,4 Prozent, auf Stevens Gomes (SPD) 24,4 Prozent, Alexander Schmitt von der FDP erlangte 4,0 Prozent. Michael Pröbsting (AFD) bekam 2,7 Prozent, Grünen-Politiker Norwich Rüße 14,9 Prozent und Felix Kock von den Linken 2,1 Prozent.

So hat Steinfurt gewählt

Bei der Erststimme entfielen auf die CDU-Kandidatin Christina Schulze Föcking 41,6 Prozent, auf Stevens Gomes (SPD) 24,0 Prozent, Alexander Schmitt von der FDP erlangte 5,2 Prozent. Michael Pröbsting (AFD) bekam 3,9 Prozent, Grünen-Politiker Norwich Rüße 22,4 Prozent und Felix Kock von den Linken 2,3 Prozent.

Weitere Informationen rund um die Wahl finden Sie außerdem auf unserer Special-Seite zur Landtagswahl in NRW 2022.

Startseite
ANZEIGE