1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. 100 Jahre Marienschule: Frauen spielen schon immer die Hauptrolle

  6. >

Geschichte aufgearbeitet

100 Jahre Marienschule: Frauen spielen schon immer die Hauptrolle

Münster

Das bischöfliche Mädchengymnasium Marienschule wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Schülerinnen haben in einem Projektkurs die Geschichte der Schule aufgearbeitet – und dabei auch viel über die Gegenwart herausgefunden.

Von Karin Völker

So sieht die Marienschule aktuell aus. Das Gymnasium feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Foto: Matthias Ahlke

Ein Klassenzimmer in der Marienschule an einem Nachmittag vor einigen Wochen: Acht Mädchen der Oberstufe treffen sich hier nach dem regulären Unterricht – und blicken in die Geschichte ihrer Schule. Das bischöfliche Mädchengymnasium wird 100 Jahre alt. „Ein perfekter Anlass, historisch zu forschen“, sagt Geschichtslehrer Simon Niehaus, der den Projektkurs begleitet – aber auch Anlass zum Nachdenken: Was die Marienschule heute ist – und was sie sein will.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE