1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. 18-Jähriger schlägt Täter in die Flucht

  6. >

Versuchter Raub

18-Jähriger schlägt Täter in die Flucht

Münster

Ein bislang unbekannter Täter hat am Wochenende versucht, einen 18-Jährigen auszurauben. Doch dieser konnte den Täter ihm wahrsten Sinne des Wortes in die Flucht schlagen.

wn

Foto: dpa (Symbolbild)

Nach einem versuchten Straßenraub am frühen Samstagabend sucht die Polizei Zeugen. Ein 18-Jähriger war laut Mitteilung der Polizei um 17.30 Uhr an der Homannstraße im Bereich der Feldwege unterwegs, als ihm der unbekannte Täter entgegenkam.

Der Täter sei auf den Münsteraner zugegangen und habe „Gib mir deine Sachen“ gesagt. Als der 18-Jährige das verneinte, holte der Unbekannte laut Polizeibericht ein Messer aus seiner Jacke und drohte dem 18-Jährgen damit. Der junge Mann versetzte dem Angreifer einen Faustschlag ins Gesicht, der daraufhin ohne Beute in Richtung Vogelrohrsheide flüchtete.

Der Täter ist etwa 16 bis 18 Jahre alt, 1,80 Meter groß und schlank. Er hat einen dünnen Oberlippenbart. Bekleidet war er mit einer schwarzen Daunenjacke, einer schwarzen Nike-Jogginghose und schwarzen Nike-Schuhen mit weißem Emblem und weißer Sohle. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251/2750 entgegen.

Startseite
ANZEIGE