1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. 23-Jähriger an der Münzstraße ausgeraubt

  6. >

Zeugen gesucht

23-Jähriger an der Münzstraße ausgeraubt

Münster

Zeugen gesucht: Ein 23-jähriger Mann wurde in der Nacht zu Donnerstag an der Münzstraße ausgeraubt. Ein unbekannter Täter schlug ihm gegen den Brustkorb und ins Gesicht.

 

Nach einem Raub an der Münzstraße sucht die Polizei Zeugen. Foto: dpa (Symbolbild)

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht zu Donnerstag zwischen 1 und 1.15 Uhr einen 23-Jährigen an der Münzstraße ausgeraubt. Der 23-Jährige war laut Polizeibericht in Höhe der Jüdefelderstraße in Richtung Promenade unterwegs. Plötzlich kam ein Unbekannter auf ihn zu und versuchte einen Streit anzufangen.

Als der Münsteraner nicht reagierte, schlug der Unbekannte ihm gegen den Brustkorb und in das Gesicht. Der Täter drückte den 23-Jährigen dann zu Boden und raubte dessen Smartphone und die Geldbörse. Danach flüchtete er. Der 23-Jährige wurde durch den Angriff leicht verletzt. Die Geldbörse konnte später mit der Hilfe von Zeugen in einem Gebüsch ohne Bargeld und Personalausweis aufgefunden werden.

Der Täter ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, 1,80 Meter groß und hat eine normale Statur. Er hat eine dunkle Hautfarbe und kurze, schwarze Haare. Bekleidet war der Unbekannte mit einer blauen Jeanshose und einem grünen T-Shirt. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen und nimmt Hinweise unter der Rufnummer 0251/2750 entgegen.

Startseite