1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster: 30-Jähriger verletzt, blutend und ohne Schuhe aufgefunden

  6. >

Zeugen gesucht

30-Jähriger verletzt, blutverschmiert und ohne Schuhe gefunden

Münster

Ein Zeuge hat in der Nacht zu Donnerstag an der Bergstraße einen verletzten Mann gefunden. Der 30-Jährige lag blutverschmiert und ohne Schuhe am Boden. Die Polizei ermittelt. 

Die Polizei (Symbolbild) sucht nach Hinweisen, nachdem ein 30-Jähriger laut eigenen Angaben überfallen und verletzt worden war. Foto: Anne Eckrodt

In der Nacht zu Donnerstag hat ein Zeuge einen 30-jährigen Münsteraner an der Bergstraße verletzt und ohne Schuhe gefunden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Ein Zeuge hatte gegen 2.10 Uhr lautes Geschrei gehört und daraufhin die Polizei informiert. Wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt, trafen die Beamten vor Ort auf den Zeugen und den verletzten Mann, der blutverschmiert auf dem Boden lag.

Der 30-Jährige schilderte, dass er von einer oder mehreren Personen mit Schlägen und Tritten angegriffen und bestohlen worden sei. Außerdem erlitt der Mann mehrere Platzwunden und eine gebrochene Nase. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, die Hinweise zum Tathergang oder den Tätern geben können. Hinweise nehmen die Beamten unter 0251/2750 entgegen.

Startseite
ANZEIGE