1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Als Münster im Schnee versank

  6. >

Rückblick

Als Münster im Schnee versank

Münster

Vor einem Jahr versank Münster im Schnee. Teilweise türmte sich die weiße Pracht meterhoch auf. Es dauerte Tage, bis sich die Lage in der Stadt allmählich wieder normalisierte. Wir blicken zurück auf den stärksten Schneesturm seit Jahrzehnten.

Von Martin Kalitschke

Fast ein halber Meter Schnee fiel vor genau einem Jahr in Münster. Foto: kal

„Bitte bleiben Sie zu Hause.“ Diesen Satz twittert die münsterische Polizei am 7. Februar 2021 um 5.34 Uhr. Über der Stadt tobt zu diesem Zeitpunkt ein Schneesturm, wie ihn Münster seit Jahrzehnten nicht erlebt hat. Im Laufe dieses Sonntages und der beiden folgenden Tage wächst die Schneehöhe auf fast einen halben Meter an. Räumfahrzeuge rücken mit Schneeketten aus, Landwirte machen sich mit ihren Fahrzeugen auf den Weg, um sie zu unterstützen. Es dauert Tage, bis sich Straßenverkehr, Busverkehr und Müllabfuhr wieder normalisiert haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE