1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. 899 Runden auf der Promenade drehen

  6. >

24-Stunden-Fahrradaktion

899 Runden auf der Promenade drehen

Münster

Wie lange dauert eine Runde auf dem Fahrrad um die Promenade? Mindestens sieben Minuten und 51 Sekunden. Das war die Spitzenleistung bei „24 Stunden rund um die Promenade“.

Von Helmut P. Etzkorn

Gemeinsam aktiv für einen guten Zweck: Bei der Aktion „24 Stunden rund um die Promenade“ waren von Samstag auf Sonntag knapp 100 Akteure auf ihren Rädern erfolgreich unterwegs. Foto: hpe

24 Stunden rund um Münsters 4,5 Kilometer langen Grüngürtel radeln und dabei auch noch Gutes tun: Nach zweijähriger Corona-Zwangspause ist das beliebte „Rennen“ um die Promenade zurück, und am Ende gab es eigentlich nur Sieger.

Das Team von „Fridays for Future Münster“ sicherte sich mit 137 Runden den Gesamtsieg, es holte sich auch die schnellste Runde mit nur 7 Minuten und 51 Sekunden.

Immer sitzt jemand im Sattel

Mindestens ein Team­mitglied musste immer auf der Strecke unterwegs sein – in der sommerlich warmen, trockenen und auch recht kurzen Nacht am fast längsten Tag des Jahres kein Problem für die Fahrer. Für jede Runde gab es vom vorher ausgewählten Sponsor Geld für soziale Projekte. So kann sich das „Mädchenhaus Mia“ beispielsweise über 2520 Euro freuen, „Herzenswünsche“ bekommt 1500 Euro, und an die „Stiftung Mitmachkinder“ gehen 750 Euro. Auch das Johannes-Hospiz, die Sportpaten und „Fridays for Future“ werden unterstützt.

899 klimafreundliche Runden

„Wir sind vom Engagement der Radler und der großen Teilnahme begeistert. Im Fokus der Aktion steht natürlich auch das Fahrrad als klimaschonendes Fortbewegungsmittel in Münster“, so Organisatorin Helena Wichmann. Insgesamt wurden 899 Runden gefahren.

Auf den weiteren Plätzen landeten „Leeze Malocher“, dann „Kidical Mass Münster“, gefolgt vom „Team Treppenlauf“ und „Lastenrad statt Tankrabatt“. Auf den nächsten Plätzen landeten „Leeze statt Auto“ und „Die Radlosen“ sowie eine offene Gruppe mit unterschiedlicher Beteiligung.

Zum Ausklang am Sonntagmittag gab es noch eine gemeinsame Runde aller Akteure, ehe die Sieger ihre Urkunden am Camp auf dem Lindenhof-Gelände in Empfang nehmen durften.

Startseite
ANZEIGE