1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. 9-Euro-Ticket: Über 100.000Tickets in Münster unterwegs

  6. >

ÖPNV-Aktion

Über 100.000 9-Euro-Tickets in Münster unterwegs

Münster

Es soll Pendler entlasten und ein Anreiz sein, den Nahverkehr zu nutzen: das 9-Euro-Ticket. Ab Mittwoch (1. Juni) ist es gültig. Und auch viele Münsteranerinnen und Münsteraner besitzen das günstige Ticket bereits.

Das 9-Euro-Ticket gibt es digital in der münster:app oder als klassisches Papierticket. Foto: Stadtwerke Münster

Nach wochenlangen Vorbereitungen ist es ab Mittwoch (1. Juni) endlich gültig: das 9-Euro-Ticket. Über 100.000 Münsteranerinnen und Münsteraner haben das Ticket bereits und können bundesweit in allen Bussen und Bahnen des Nahverkehrs fahren. Darunter sind laut einer Pressemitteilung der Stadtwerke über 56.000 Studierende mit Semesterticket, fast 40.000 Abonnentinnen und Abonnenten und mehr als 6000 frei verkaufte Tickets für Juni sowie schon 2000 für Juli und August allein über die Stadtwerke Münster.

Unter den Münsteranerinnen und Münsteranern, die das 9-Euro-Ticket nutzen, sind "viele Stamm-Fahrgäste, aber auch einige, die umsteigen und bestenfalls auch in Zukunft Bus und Bahn nutzen“, sagt Frank Gäfgen, Geschäftsführer Mobilität der Stadtwerke. Mit dem Ticket seien die Bürgerinnen und Bürger klimaschonend unterwegs.

Auch nach dem 1. Juni kann das 9-Euro-Ticket noch problemlos gekauft werden – unter anderem digital in der Münster-App sowie als Papierticket in allen Vorverkaufsstellen und Servicecentern der Stadtwerke Münster und an den Ticketautomaten. Auch direkt beim Busfahrer können die Tickets erworben werden.

Startseite
ANZEIGE