1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Acht Neuinfektionen in Münster registriert

  6. >

Corona-Pandemie

Acht Neuinfektionen in Münster registriert

Münster

Die Zahl der Corona-Infizierten in Münster ist auch am Donnerstag weiter leicht angestiegen. Im Vergleich zum Vortag wurden acht Neuinfektionen registriert.

Foto: dpa (Symbolbild)

Die Zahl der Corona-Infizierten in Münster ist am Donnerstag weiter leicht angestiegen. Im Vergleich zum Vortag wurden acht Neuinfektionen und drei Gesundmeldungen registriert. Nach Angaben der Stadt sind derzeit 36 Münsteranerinnen und Münsteraner nachweislich mit Corona infiziert. Am Mittwoch waren es 31, am Donnerstag der Vorwoche noch 25.

Auch die Sieben-Tage-Inzidenz ist erneut leicht gestiegen. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts liegt er bei 5,4 (+0,3).  Vor einer Woche lag er noch bei 3,5.

8224 Corona-Fälle bislang in Münster

Seit Beginn der Pandemie wurden in Münster 8224 Corona-Fälle bestätigt. 8067 Menschen sind mittlerweile wieder genesen. Die Zahl der Todesfälle blieb weiter unverändert. 121 Menschen in Münster sind bisher an oder mit Corona gestorben.

Ein Covid-19-Patient wird aktuell in einem münsterischen Krankenhaus behandelt. Die Zahl der Geimpften steigt nach städtischen Angaben weiter: Inzwischen sind mehr als 224.000 Münsteranerinnen und Münsteraner erstgeimpft. Davon sind rund 172.000 vollständig immunisiert.

Startseite