1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Allein unter Männern

  6. >

Barbara Hagemann war einzige Abiturientin am Paulinum

Allein unter Männern

Münster

Am Traditions-Gymnasium Paulinum, seit Jahrhunderten Jungenschule, wurden erst 1978 offiziell die ersten Mädchen aufgenommen. Doch schon 25 Jahre zuvor machte hier eine junge Frau Abitur. Barbara Hagemann erinnert sich.

Karin Völker

Barbara Hagemann erinnert sich gern an ihre Zeit als einziges Mädchen im Paulinum. Auf dem alten Foto ihrer Klasse sitzt sie vorne rechts. Foto: privat

Wer wissen will, wie es ist, als Frau allein unter Männern zu sein, muss Barbara Hagemann fragen. Die mittlerweile knapp 85-Jährige sitzt sehr aufrecht in ihrem Wohnzimmer im Geistviertel, auf dem Tisch liegt ein Foto der Oberprima des Gymnasiums Paulinum aus dem Jahr 1954. Es zeigt etwa 30 junge Männer und vorn in der erste Reihe: Barbara Hagemann, einzige und mutmaßlich erste Abiturientin an dem traditionellen Jungengymnasium. Als sie 1952 aufgenommen wurde, sollte es noch gut 25 Jahre dauern, bis das Paulinum die Koedukation einführte, also eine Schule für Jungen und Mädchen wurde.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!