1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Allwetterzoo Münster: Löwin "Zeta" gestorben

  6. >

Trauer im Allwetterzoo

Löwin "Zeta" im Alter von 24 Jahren gestorben

Münster

Trauer im Allwetterzoo Münster: Wie der Tierpark am Freitagvormittag bekanntgegeben hat, ist Löwin "Zeta" gestorben. Die Raubkatze war mit ihren 24 Jahren eine der ältesten Löwinnen in Europa.

Die Löwin "Zeta" steht an ihrem 24. Geburtstag vor einem Karton mit Fleischknochen, ihrem Geburtstagsgeschenk. Nun ist die Löwin gestorben. Foto: dpa

Der Allwetterzoo trauert um Löwin "Zeta". Wie der Zoo am Freitagvormittag mitteilt, habe es am Ende leider keine weiteren Optionen mehr gegeben. Der Gesundheitszustand der Löwin hatte sich sehr verschlechtert. "Aufgrund des hohen Alters und der deutlichen Verschlechterung ihres Gesundheitszustandes haben wir uns gemeinsam entschieden sie gehen zu lassen", sagt Senior-Kurator Marcel Alaze in der Mitteilung.

Gemeinsam, das heißt, dass im Rahmen eines internen Welfare Assessment diese Entscheidung getroffen wurde. "Bei regelmäßigen Treffen tauschen sich Biologen, Tierärzte und vor allem Zootierpfleger aus. In solchen Runden wird dann entschieden, ob ein Eingreifen oder eine Veränderung für ein Tier von Nöten ist, und wie die jeweilige Maßnahme aussehen könnte", so Alaze.

Löwin "Zeta" kam 2003 in den Allwetterzoo Münster

Geboren am 21. März 1998 in Givskud, Dänemark, ist die Löwin nach Angaben des Zoos am 13. März 2003 nach Münster gekommen. "Zeta" lebte gemeinsam mit ihrer 2007 geborenen Tochter Tahama zusammen. Nach dem Tod ihrer Mutter hatte Tahama noch einmal die Möglichkeit bekommen zu ihrer Mutter zu gehen, um sich zu "verabschieden". "Wir sind mit Hochdruck dabei, gemeinsam mit dem EEP-Zuchtbuchkoordinator eine gute Lösung für Tahama zu finden", blickt Alaze nach vorne.

Marcel Alaze

"Aufgrund der jeweiligen örtlichen Beschaffenheiten sieht es stand jetzt so aus, als würden wir unsere Tahama sehr zeitnah an einen anderen Zoo abgeben, wo sie mit einem Kater in ihrem Alter zusammenleben wird. Bis Tahama uns verlässt, werden sich unserer Teammitglieder ganz besonders um sie kümmern." Im Gegenzug plant das Team vom Allwetterzoo in enger Zusammenarbeit mit der Leitung des EEPs, wie die neue Löwengruppe aussehen wird. Denn eins ist gewiss: "Wir werden auch in Zukunft Löwen im Allwetterzoo Münster haben", sagt Marcel Alaze.

Löwin erreicht außergewöhnlich hohes Alter

"Zeta" war nach Angaben des Zoos mit ihren 24 Jahren eine sehr alte Löwin. Im Schnitt erreichen die Tiere eher ein Alter, dass – je nach Lebensumständen – zwischen 15 bis 20 Jahre liegt. In freier Wildbahn haben Löwen laut Umweltschutzorganisation WWF eine Lebenserwartung von 16 Jahren. Zum 24. Geburtstag von "Zeta" im März 2022 hatte die Deutsche Presse-Agentur die Löwin als "älteste Löwin in der Europäischen Union" bezeichnet.

Im Alter bekommen Löwen sehr häufig Probleme mit der Niere sowie Arthrose. An ähnlichen Problemen litt auch Zeta. Eine pathologische Untersuchung soll laut der Mitteilung des Zoos genaueren Aufschluss über ihren Krankheitszustand geben.

Startseite
ANZEIGE