1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Angefahren und gestürzt: Fahrradfahrerin leicht verletzt

  6. >

Zeugen gesucht

Angefahren und gestürzt: Fahrradfahrerin leicht verletzt

Münster

Eine 85-jähriger Fahrradfahrerin wurde in Angelmodde von einem unbekannten Autofahrer angefahren und leicht verletzt. Der Autofahrer flüchtete. Nun sucht die Polizei Zeugen.

In Angelmodde wurde eine 85 Jahre alte Fahrradfahrerin von einem Auto angefahren. Foto: dpa (Symbolbild)

Nach einem Unfall vor dem Restaurant "Friedenskrug" an der Straße "Zum Erlenbusch" in Angelmodde sucht die Polizei in Münster Zeugen. Bereits am vergangenen Mittwoch ist dort eine 85-jährige Fahrradfahrerin von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden. Das hat die Polizei am Dienstag mitgeteilt. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch (31. August) gegen 19.45 Uhr.

Unmittelbar, nachdem die 85-Jährige vor dem Restaurant auf ihr Fahrrad gestiegen war, setzte plötzlich ein Auto aus einer Parklücke zurück, um auszuparken. Das Fahrzeug stieß laut der Mitteilung der Polizei gegen die Fahrradfahrerin und brachte sie zu Fall. Bei dem Sturz zog sich die 85-Jährige leichte Verletzungen an der rechten Hand und am rechten Knie zu. Auch ihr Fahrrad wurde leicht beschädigt.

Die unbekannte Person am Steuer setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um die am Boden liegende Frau zu kümmern. Der Beschreibung der 85-Jährigen zufolge könnte es sich bei dem Unfallfahrzeug um einen „dunklen Pkw, eventuell der Marke VW“ handeln. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich unter der Rufnummer 0251/2750 zu melden.

Startseite
ANZEIGE