1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. „Antisemitismus nimmt auch in Münster zu“

  6. >

Jüdinnen und Juden berichten von ihren Erfahrungen

„Antisemitismus nimmt auch in Münster zu“

Münster

Der Antisemitismus nimmt zu – auch in Münster. Am 11. Mai wurde vor der Synagoge eine israelische Flagge verbrannt. Wie gehen Jüdinnen und Juden aus Münster damit um? Unsere Zeitung hat nachgefragt.

Von Martin Kalitschkeund

Anna Stöckmann, David Kaatz und Margarita Voloj berichten, welche Erfahrungen sie mit Antisemitismus gemacht haben. Foto: privat/kok

Wenn etwas Schreckliches passiert und es anschließend heißt, das sei zu erwarten gewesen, dann ist davor etwas ziemlich schiefgelaufen. Fragen kommen auf: Wie konnte es so weit kommen? Warum war es nicht zu verhindern?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!