1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. „Fake-Fassade“ und kaputte Fenster

  6. >

Außensanierung der Apostelkirche

„Fake-Fassade“ und kaputte Fenster

Münster

Mitte September soll die Sanierung der Außenfassade der Apostelkirche abgeschlossen sein. Aktuell befinden sich die Handwerker noch an der letzten Etappe an der Nordseite des Gotteshauses.

Noch steht das Gerüst an der Nordseite der Apostelkirche. Mitte September soll es aber spätestens verschwunden sein. Foto: Simon Beckmann

Fast fünf Jahre hat es gedauert. In wenigen Wochen ist die Sanierung der Außenfassade der Apostelkirche jetzt abgeschlossen. Mitte September, schätzt Kirchbaumeister Dr. Ulrich Bartels, seien auch die letzten Arbeiten an der Nordfassade fertig.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE