1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Ärger über abgesagte Notbetreuung am Rosenmontag

  6. >

Schließung städtischer Kitas und Schulen

Ärger über abgesagte Notbetreuung am Rosenmontag

Münster

Plötzlich Betreuungsprobleme: Wegen Glatteisgefahr hat die Stadt am Sonntagnachmittag angekündigt, dass die städtischen Kitas und Schulen am Rosenmontag geschlossen bleiben – zum Ärger so mancher Eltern.

Pjer Biederstädt

Die städtischen Kitas, wie hier an der Von-Humboldt-Straße in Kinderhaus, blieben am Rosenmontag geschlossen. Foto: Oliver Werner

Die Türen der städtischen Kitas und Schulen blieben am Rosenmontag verschlossen. Die Nachricht über den Ausfall der Notbetreuung ereilte die Eltern am Sonntagnachmittag. Schuldezernent Thomas Paal hatte den Schritt mit der in einer amtlichen Unwetterwarnung prognostizierten Glatteisgefahr begründet. Großflächige und tückische Glatteisflächenauf den Wegen zu den Einrichtungen und den Außengeländen seien zu erwarten gewesen, so Paal.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!