1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Attraktionen, Öffnungszeiten, Rabatte - alles zum Sommersend 2019

  6. >

Kirmes in Münster

Attraktionen, Öffnungszeiten, Rabatte - alles zum Sommersend 2019

Münster

In der ersten Woche der Sommerferien ist es wieder soweit - der Send eröffnet seine Pforten. Alle Infos zu Fahrgeschäften, Öffnungszeiten, Parkplätzen, Rabattaktionen sowie dem großen Feuerwerk gibt es hier.

Lisanne Stief

Von Donnerstag bis Montag leuchten auf dem Schlossplatz wieder die Lichter des Sends. Foto: Matthias Ahlke

Der Sommersend findet vom 18. - 22. Juli (Donnerstag - Montag) statt. Zahlreiche Besucher können sich in diesem Zeitraum mal wieder den Magen an den Fressbuden vollschlagen, die ein oder anderen Fahrgeschäfte austesten und ihr Glück beim Dosenwerfen versuchen. Spaß und Nervenkitzel für Groß und Klein ist auf der größten Kirmes im Münsterland garantiert.

Öffnungszeiten und Aktionen

Besondere Aktionen und Vergünstigungen

Donnerstag, 18. Juli:

Familientag mit 30 Prozent Rabatt bei den Fahrgeschäften und mindestens 25 Prozent auf einen Hauptartikel bei den Verkaufsgeschäften.

Sonntag, 21. Juli:

Der Send lädt ab 11 Uhr zum Frühschoppen ein. Außerdem findet dieses Jahr das traditionelle Feuerwerk nicht wie sonst am Freitag statt, sondern das erste Mal am Sonntag. Ab 22.30 Uhr leuchtet der Himmel über dem Schlossplatz auf und wird in bunte Farben getaucht.

Montag, 22. Juli:

Beim „Twin-Day“ dürfen sich alle Stadtwerke Plus-Card Besitzer freuen, denn sie erhalten beim Kauf eines Tickets ein zweites dazu.

Die Fahrgeschäfte

Dieses Jahr beteiligen sich etwa 140 Beschicker - vom Fahrgeschäft bis zum Zuckerwattestand ist alles dabei. Neben den Klassikern wie dem „Columbia-Rad“„Break Dance“ und dem „Autoscooter“, sind dieses Jahr einige aufregende Neuheiten dabei.

Die Anreise – Parkplätze

Wer nicht direkt aus Münster - also vermutlich ohnehin mit dem Fahrrad - kommt, der fährt am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Mit dem Bus zum Send:

- Linie 5, Haltestelle „Überwasserstraße” bzw. „Neutor”

- Linien 11, 12, 13 und 22, Haltestelle „Landgericht”

- Linien 1 und 9, Haltestelle „Schlossplatz” bzw. „Neutor”

Die Autofahrer tippen am besten den Schlossplatz als Zielort in ihren Navi ein. In dessen Nähe gibt es mehrere Parkmöglichkeiten, die mit einem kurzen Fußweg verbunden sind.

Feuerwerk

Das alljährliche Highlight des Sends ist das große Feuerwerk am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr.

Startseite