1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Auf der Kanalstraße ist im Berufsverkehr der Teufel los

  6. >

Parken auf der Fahrbahn führt zu Problemen

Auf der Kanalstraße ist im Berufsverkehr der Teufel los

Münster

Auf der gerade wieder freigegebenen Kanalstraße darf – anders als früher – geparkt werden. Das führt gerade im Berufsverkehr zu brenzligen Situationen. Jetzt will die Stadt nachbessern.

Dirk Anger

Parken auf der Fahrbahn der schmaler gewordenen Kanalstraße ist aktuell erlaubt, führt aber zu gefährlichen Situationen. Mehrere Anwohner haben die Stadt auf das Problem hingewiesen. Foto: Matthias Ahlke

Beinah-Unfälle und andere gefährliche Manöver unter unüberhörbarem Gehupe gehören nach Aussage von Anwohnern inzwischen zum Alltag auf der erst kürzlich wieder freigegebenen, frisch sanierten Kanalstraße in Münsters Norden. Denn auf der Fahrbahn parken neuerdings – bevorzugt stadteinwärts – Autos: Das führt insbesondere im Berufsverkehr auf dem Abschnitt zwischen Wibbeltstraße und Ring zu brenzligen Situationen auf der schmaler gewordenen Einfallstraße.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!