1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. B-Side soll Mieter werden – aber nicht Eigentümer

  6. >

Streit um Hill-Speicher am Hafen

B-Side soll Mieter werden – aber nicht Eigentümer

Münster

Die Initiative B-Side fühlt sich von der Stadt hintergangen, die Ratsparteien indes möchten auf Nummer sicher gehen und haben festgelegt, dass der alte Hill-Speicher in städtischer Regie umgebaut wird – und dann auch als städtische Immobilie geführt wird.

Klaus Baumeister

Die B-Side am Stadthafen soll in den umgebauten Hill-Speicher ziehen. Doch jetzt gibt es Streit mit der Stadt. Foto: Matthias Ahlke

Bringt die Stadt Münster die Kulturinitiative B-Side am Hafen um die Früchte ihrer Arbeit? Oder geht die Stadt auf Nummer sicher, weil sie der Finanzkraft der B-Side-Mitstreiter nicht traut? Auf jeden Fall gibt es Streit. Die B-Side-Initiative möchte im alten Hill-Speicher am Hafen ein selbst verwaltetes Zentrum für Kultur und Kreativwirtschaft schaffen. Sie solle sich das Gebäude mit dem Ruderclub teilen, den es ebenfalls an das Hafenbecken zieht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!