1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Bad und Tankstelle als Drehorte gesucht

  6. >

Neues Filmprojekt des Kollektivs zzenf

Bad und Tankstelle als Drehorte gesucht

Münster

Gesucht werden noch zwei Drehorte: ein Badezimmer für Dreharbeiten am 14. Oktober und eine Tankstelle für Dreharbeiten am 9. Oktober.

Das zzenf-Filmkollektiv um Regisseur Mustafa Khalaf (Foto) sucht für das Filmprojekt „Salziges Kramell“ noch zwei Drehorte: ein Badezimmer und eine Tankstelle. Foto: zzenf-Filmkollektiv

Das „zzenf-Filmkollektiv“ braucht Unterstützung bei der Produktion seines neuen Films „Salziges Karamell“. Der Film über eine gestörte Vater-Tochter-Beziehung mit Migrationshintergrund soll vom 4. bis zum 17. Oktober in Münster entstehen, berichtet die Stadtverwaltung. Gesucht werden noch zwei Drehorte: ein Badezimmer für Dreharbeiten am 14. Oktober und eine Tankstelle für Dreharbeiten am 9. Oktober.

Als Drehort benötigt das zzenf-Team ein Badezimmer, das am fraglichen Tag den ganzen Tag zur Verfügung steht. Es sollte günstigenfalls im 90er-Jahre-Baustil gehalten sein, keine weißen Wände, aber eine Badewanne haben und so groß wie möglich sein. Das Bad könne renovierungsbedürftig, sollte aber funktionstüchtig sein. Bei der zweiten gesuchten „Location“ handelt es sich um eine mittelgroße Tankstelle mit Einkaufsbereich, in der nachts gedreht werden kann.

Wer etwas von den gesuchten Örtlichkeiten bieten kann und das Filmprojekt „Salziges Karamell“ unterstützen möchte, kann sich beim Produktionsleiter Titian Bormann unter der E-Mail-Adresse ­kontakt@zzenf.de melden. Nähere Informationen gibt es unter www.zzenf.de.

Startseite