1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Lange Staus durch neue Baustellen erwartet

  6. >

Sperrungen und Ausweichrouten

Lange Staus durch neue Baustellen erwartet

Münster

Gesperrte Ausfahrten, einspurige Hauptverkehrsachsen – wer derzeit in Münster mit dem Auto unterwegs ist, der sollte vor der Abfahrt genau planen, wo die Fahrt hergehen soll. Ab Mittwoch (29. Juni) kommt eine weitere Großbaustelle hinzu.

Von Björn Meyer

Es staut sich morgens auf dem Albersloher Weg in Höhe der Gremmendorfer Meile. Grund ist eine einspurige Verkehrsregelung in Folge von Abbiegespuren, die derzeit eingerichtet werden (oben), und die später auf den Essexweg, der das neue York-Quartier anschließen wird, führen werden. Foto: Werner/Meyer

Zu Stau werde es mitunter wohl kommen, prophezeit Sandra Beermann, Sprecherin von Straßen-NRW, schon mal prophylaktisch, bevor am Mittwoch (29. Juni) die ersten Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke auf der Umgehungsstraße B 51 zwischen Weseler Straße und Wolbecker Straße anstehen. Dabei gilt es, sich einen Zeitraum genau zu merken, möchte man sich nicht unfreiwillig auf der Autobahn wiederfinden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE