1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Bei Klang und Klima geht noch was

  6. >

Orgel in der Apostelkirche wird generalüberholt

Bei Klang und Klima geht noch was

Münster

Die Orgel in der Apostelkirche ist Baujahr 1968 – und ein sehr solides Instrument. Aber jetzt muss doch einmal am Klang gefeilt werden.

Von Chr. Schulte im Walde

Seit ein paar Wochen gibt es auf der Orgelempore in der Apostelkirche kaum einen freien Quadratzentimeter. Foto: Christoph Schulte im Walde

Die Orgelempore der Apostelkirche ist riesengroß. Doch seit ein paar Wochen gibt es auf ihr kaum einen freien Quadratzentimeter. Arbeitstische, Maschinen, Sägen, Bohrmaschinen und auch ein Kaffeeautomat haben dort Einzug gehalten – und jede Menge Pfeifen sind zu sehen! Es sind Mitarbeiter der Berliner Orgelbauwerkstatt Karl Schuke, die hier ihren Arbeitsplatz eingerichtet haben, um sich um ihren „Patienten“ zu kümmern: die Orgel.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE