1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Bei Zeugnissen ist eine klare Botschaft gefragt

  6. >

Interview mit Erziehungswissenschaftler

Bei Zeugnissen ist eine klare Botschaft gefragt

Münster

50.000 Schulzeugnisse wurden am Freitag in Münster ausgegeben. Wie informativ sind diese Zeugnisse – und wie angemessen können Ziffernnoten sein? Darüber sprach unsere Redakteurin Karin Völker mit Marius Diekmann, Erziehungswissenschaftler an der Universität Münster.

Karin Völker

Ein aussagekräftiges Zeugnis benötigt mehr als die alten Ziffernnoten. Foto: dpa

In den Schulen der Stadt Münster wurden am Freitag über 50.000 Schulzeugnisse ausgegeben – gut 10.000 davon bringen Grundschulkinder mit nach Hause. Sie bekommen, zumindest in den ersten beiden Jahren, anstelle der Ziffern-Noten schriftliche Text-Beurteilungen, manche Schulen verzichten noch länger auf die klassischen Schulnoten. Wie informativ sind solche Zeugnisse, wie angemessen können Ziffernnoten sein? Marius Diekmann, Erziehungswissenschaftler an der Universität Münster, forscht seit Jahren über Methoden der Leistungsbeurteilung in Schulen. Eine Patentlösung hat er nicht parat, wie er im Gespräch mit unsere Redakteurin Karin Völker sagt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!