1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Beim „Lichterskaten“ der Dämmerung entgegenstrahlen

  6. >

Fünfte Runde der „Skatenight“ 2021

Beim „Lichterskaten“ der Dämmerung entgegenstrahlen

Münster

Leuchten sollen die Straßen Münster am kommenden Freitag – zumindest jene, über die die fünfte Auflage der „Skatenight“ 2021 rollt. Denn dann steht das Motto „Lichterskaten“ auf dem Programm.

Mit dem „Lichterskaten“ geht es am Freitag in die nächste rollende Runde. Foto: Matthias Ahlke

Nach der erfolgreichen „Crazy-Kostüm/Karnevals-Night“ geht es am Freitag (17. September) bei der Skatenight in die fünfte Runde – und dieses Mal soll es hell und leuchtend-bunt werden. Die Teilnehmer werden gebeten, sich dem Motto „Lichterskaten“ entsprechend auszurüsten.

„Setzt Euch mit Lichterketten, Knicklichtern und Taschenlampen in Szene und scheint der dunkler werdenden Jahreszeit entgegen“, so Veranstalter Georg Hüging. Trotz des Mottos sollte auf Schoner und Helm nicht verzichtet werden (Helmpflicht für Kinder unter 16 Jahren), ebenso auf zusätzliche Beleuchtung, da es früh dunkel wird, schreiben die Organisatoren.

Die Ticketkontrolle sowie die Möglichkeit zum Einloggen in Luca-/Corona-Warn-App starten ab 19 Uhr am Schlossplatz. Der Tourstart wird um 20 Uhr sein. Teilnehmer sollten genügend Zeit für die Ticketkontrolle einplanen.

19 Kilometer in den Norden der Stadt und zurück

Auf dem Schlossplatz herrschen am Start und am Ende Maskenpflicht; während der Fahrt wird die Maske empfohlen, ist aber nicht zwingend erforderlich. Die gut 19 Kilometer lange Strecke führt diesmal ohne Pause vom Schlossplatz Richtung Aasee, durch Gievenbeck und das Zentrum Nord zurück zum Schlossplatz.

Eine Teilnahme ist nur nach der 3G-Regel möglich (getestet, geimpft oder genesen). Der Testnachweis darf nicht älter als 48 Stunden sein, die Organisatoren empfehlen sogar einen tagesaktuellen Test. Eine Genesung darf nicht länger als ein halbes Jahr zurückliegen. Des Weiteren gilt der bekannte Mindestabstand von 1,50 Meter während der gesamten Skatenight.

Weiterhin gilt, dass Teilnehmern, die gegen die vor Ort ausgehängten Regeln des Hygiene- und Infektionsschutzkonzept verstoßen oder ohne gültiges Starterbändchen unterwegs sind, die weitere Teilnahme untersagt ist.

Startseite