1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Besuch auf Polizeiwache: Wortkarge Jugendliche erregten Misstrauen

  6. >

Ende einer Reise

Besuch auf Polizeiwache: Wortkarge Jugendliche erregten Misstrauen

Münster

Eigentlich hatten zwei Jugendliche in der Wache der Bundespolizei am Hauptbahnhof in Münster den Diebstahl eines Rucksack melden wollen, doch mit ihren Angaben erregten sie Misstrauen bei den Beamten, was Folgen für sie hatte....

Foto: dpa

In der Nacht zu Dienstag waren der elf- und der 13-Jährige auf der Wache erschienen - sie wollten jedoch jeweils keine Angaben zur Person sowie zu ihren Erziehungsberechtigten und Wohnanschrift machen. Daraufhin wurden die Beamten misstrauisch.

Eine Recherche ergab, dass die beiden Jungs aus einer betreuten Wohneinrichtung in Bad Bentheim-Gildehaus ausgebüxt waren. In Absprache mit dem Betreuer der Wohngruppe endete die Reise der beiden Jugendlichen in einer Wohneinrichtung des Jugendamtes Münster.

Startseite