1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Betriebskantinen dürfen öffnen - aber nur in der Lebensmittelindustrie

  6. >

Ausnahme im Corona-Lockdown

Betriebskantinen dürfen öffnen - aber nur in der Lebensmittelindustrie

Münster

Die meisten Kantinen in Münster bleiben gemäß Corona-Schutzverordnung kalt. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten hat sich jetzt zusammen mit dem Arbeitgeberverband der Ernährungsindustrie NRW beim Land für eine Ausnahme eingesetzt – mit Erfolg.

Pjer Biederstädt

Die meisten Kantinen in Münster bleiben gemäß Coronaschutzverordnung kalt. Die Gewerkschaft NGG hat jetzt aber eine Ausnahme erwirkt. Foto: dpa

Die Betriebskantinen der münsterischen Lebensmittelindustrie dürfen nach einem Beschluss der Landesregierung unter Auflagen wieder öffnen. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit. „Die bisherige Corona-Verordnung schrieb die komplette Schließung der Kantinen vor. Doch in vielen Industriebetrieben ist der Verzehr von selbst mitgebrachten Speisen nur in diesen Räumen erlaubt“, erklärt Helge Adolphs, Geschäftsführer der NGG-Region Münsterland. Voraussetzung dafür seien jedoch die Einhaltung der Mindestabstände und ein Hygienekonzept, betont Adolphs im Gespräch mit unserer Zeitung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE