1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Bezahlbarer Wohnraum als eine der größten Herausforderungen

  6. >

Münsters Stadtviertel im Porträt

Bezahlbarer Wohnraum als eine der größten Herausforderungen

Münster entwickelt sich weiter – das hat unsere Serie „Münsters Stadtviertel im Porträt“ gezeigt. Das Wachstum, die steigende Einwohnerzahl und der knappe bezahlbare Wohnraum werden die Stadtentwicklung wohl auch weiter prägen. Ein Kommentar.

Karin Höller

Auf dem Gelände der ehemaligen York-Kaserne wird bereits gebaut. Bis dort fertiger Wohnraum steht, vergeht aber wohl noch einige Zeit. Foto: kb

Münster ist eine attraktive Hochschulstadt mit vielen Facetten und starkem Entwicklungspotenzial, wie die Stadtteilserie unserer Zeitung, die jetzt ihren Abschluss findet, gezeigt hat. Seit November 2019 wurden 45 Stadtteile por­trätiert. Menschen in den Vierteln lenkten den Fokus auf Stärken, mitunter auch auf Defizite und artikulierten Wünsche für die Zukunft. Eine der größten Herausforderungen wird die Versorgung mit ausreichend bezahlbarem Wohnraum sein. Nach aktuellen Prognosen wird die Zahl der Einwohner von derzeit über 310.000 bis 2030 auf über 326.000 anwachsen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE