1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Bischof-Hermann-Stiftung erfindet sich neu

  6. >

Designänderung im Jubiläumsjahr

Bischof-Hermann-Stiftung erfindet sich neu

Münster

Die Bischof-Hermann-Stiftung ist in Münster eine wichtige Einrichtung. Sie kümmert sich unter anderem um Wohnungslose und ist in der Jugendhilfe aktiv. Dieses Jahr wird sie 125 – und erfindet sich, zumindest nach außen, vollständig neu.

wn

Vorstand und Geschäftsführung der Bischof-Hermann-Stiftung freuen sich über das neue Design. Foto: Bischof-Hermann-Stiftung

Die Bischof-Hermann-Stiftung ist in den Bereichen Wohnungslosenhilfe, Eingliederungshilfe, Jugendhilfe und Migrationshilfe in Münster tätig. In diesem Jahr wird sie 125 Jahre alt. Dies hat die Stiftung laut eigener Pressemitteilung zum Anlass genommen, ihren öffentlichen Auftritt moderner und anschaulicher zu gestalten.

„Wir haben nicht nur unsere kompletten Medien überarbeitet, sondern unsere Arbeit auch unter das neue Motto ‚Menschen helfen‘ gestellt“, sagt Dietmar Davids, Geschäftsführer der Stiftung.

Neue Homepage

Dieser neue Slogan und das aufgefrischte Logo bildeten die Grundlage, um der Geschäftsausstattung sowie Flyern oder Plakaten ein neues Design zu geben. Auch die Website sei nun übersichtlicher und gebe durch die vielen Impressionen einen intensiven Einblick in die Arbeit der Stiftung.

Zudem ist sie jetzt in den Social-Media-Kanälen Instagram und Facebook präsent, so dass Interessierte auch hier viel über aktuelle Tätigkeiten, neue Entwicklungen innerhalb der Stiftung und über ihre Hilfeangebote erfahren können.

Die Bischof-Hermann-Stiftung möchte mit ihrem neuen Erscheinungsbild ihre Bekanntheit erhöhen und das Interesse für ihre Arbeit steigern.

Startseite