1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Brand am Schlossplatz: Feuer in Lagerraum

  6. >

Mehrere Brände in Münster

Brand am Schlossplatz: Feuer in Lagerraum

Münster

Einsatz für die Feuerwehr direkt am Schloss in Münster: In einem Kellerraum eines Instituts der Uni Münster ist am Mittwochvormittag ein Feuer ausgebrochen. Doch das war nicht der einzige Brandeinsatz für die Feuerwehr.

Von Anna Spliethoff

Die Feuerwehr wurde am Mittwochvormittag zu einem Brand am Schlossplatz gerufen. Foto: Oliver Werner

Die Feuerwehr Münster wurde am Mittwochvormittag zu einem Brand am Schlossplatz gerufen. Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers ist in einem Lagerraum im Keller des Gebäudes ein Feuer ausgebrochen. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer nach Angaben der Feuerwehr schnell unter Kontrolle bringen. Menschen wurden bei dem Einsatz nicht verletzt. Das Gebäude steht in unmittelbarer Nähe zum Schloss. Dort ist unter anderem das Institut für Zellbiologie der Universität Münster untergebracht.

Das Feuer war im Lagerraum ausgebrochen. Foto: Oliver Werner

Noch während des laufenden Einsatzes am Schloss wurde ein weiterer Brandeinsatz gemeldet. Dort konnte allerdings schnell Entwarnung gegeben werden: In einer gewerblichen Küche wurde nach Angaben der Feuerwehr nur etwas "schärfer" gekocht, die Feuerwehr musste nicht eingreifen.

Gegenstände auf Herd fangen Feuer

Anders war die Lage am Mittag am Heekweg. Gegen 13 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brandeinsatz gerufen, eine Bewohnerin hatte in einem Nachbarappartement einen piependen Rauchmelder gehört und die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten den Brand in der Wohnung laut Mitteilung der Feuerwehr schnell löschen: Auf dem Herd abgelegte Gegenstände hatten Feuer gefangen, da der Herd noch eingeschaltet war.

Die Feuerwehr rät dringend: "Außer Töpfe und Pfannen beim Kochen gehören keine Gegenstände auf den Herd. Der Herd sollte auch bei Platzmangel nicht als Ablagefläche genutzt werden."

Startseite
ANZEIGE